03.02.2017
Für Michael Tönnies: Zebras im Tornado-Trikot
BLACK CREVICE verzichtet im Spitzenspiel des MSV Duisburgs gegen den VfL Osnabrück auf seine übliche Präsenz auf der Trikotbrust zum Gedenken an den kürzlich verstorbenen „Tornado“ Michael Tönnies.

Der MSV Duisburg wird im Spitzenspiel der 3. Liga gegen den Tabellenzweiten VfL Osnabrück zum Gedenken an Michael Tönnies mit einem Sonder-Schriftzug auf den ZebraStreifen auflaufen.

 

Bild: v.l.n.r. Christian Hechler, Direktor Sales der Lagardère Sports Germany GmbH, und MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt.

Tornado – so haben Fans und Freunde den am Donnerstag, 25. Januar 2017, verstorbenen Torjäger der Zebras liebevoll genannt.
Tornado – dieser Schriftzug wird auch auf den Trikots prangen, mit denen der aktuelle Spitzenreiter am Samstag, 4. Februar 2017, um 14 Uhr den Rasen der schauinsland-reisen-arena betritt.

 

Hans Eder, Geschäftsführer von MSV-Hauptsponsor Black Crevice, verzichtet im Spitzenspiel auf seine übliche Präsenz auf der Trikotbrust zu Gunsten des Tornado: „Als der MSV mich gefragt hat, habe ich natürlich sofort Ja gesagt.
Ich wünsche der Familie, dem MSV und den Fans viel Kraft in diesen Momenten.“

Für den kompletten 18er-Kader wird es zwei Trikotsätze geben. Einen Trikotsatz wird der MSV im Nachgang an 18 Tagen auf seiner Facebook-Seite versteigern; der Erlös geht jeweils zur Hälfte an den Bund der Organtransplantierten e.V., für den sich Tönni so stark engagiert hat. Die andere Hälfte der Einnahmen spendet der MSV an das U19-Benefizturnier „Kick fürs Leben“, das Tönnies für den 29. und 30. Juli 2017 in Essen geplant hat und das auch nach seinem Tod durchgeführt werden soll.

 

Den zweiten Trikotsatz werden die Zebras unter allen Dauerkartenbesitzern und Mitgliedern verlosen; die Gewinner werden dann direkt durch den MSV benachrichtigt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Impressum
Schließen
Awwwards